Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anspruch auf Kinderzulage von 300 EUR = Einkommensteuer von 300 EUR mehr?

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1

    Anspruch auf Kinderzulage von 300 EUR = Einkommensteuer von 300 EUR mehr?

    Kann es sein, dass ich bei Beanspruchung der Kinderzulage (Riester) in Höhe von 300,00 € den gleichen Betrag mehr an Einkommensteuer zahlen muss?

    Da mir zunächst nicht bekannt war, dass ich für meine Tochter eine Kinderzulage beanspruchen kann, war diese auch nicht in meiner Einkommensteuererklärung enthalten. Das Programm errechnete eine Einkommensteuer in Höhe von 13.127,00 €.

    Das Finanzamt stellte sich dann auf den Standpunkt, dass ich mir diese Zulage zurechnen lassen muss, da ich einen Anspruch hierauf habe (ich habe zwischenzeitlich nachträglich einen Antrag auf die Kinderzulage für 2017 gestellt), auch wenn ich die Zulage nicht beanspruche und hat mir die 300,00 € hinzugerechnet. Nun errechnet sich eine Einkommensteuer in Höhe von 13.427,00 €.

    Ergo: Die ca. 170,00 € Erstattung, die mir das Elster-Programm ohne Zulage ausgerechnet hat, hat sich durch die Hinzurechnung der Kinderzulage nun zu einer Nachzahlung in Höhe von 130,00 € gewandelt. Dies heißt, die Kinderzulage ist letztendlich völlig egal - ich bekomme sie einerseits, muss sie aber dann in gleicher Höhe als Einkommensteuer an den Staat zurückzahlen???

    Schon einmal lieben Dank für Eure Hilfe.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    217
    Da der Gesetzgeber nicht vorgesehen hat, dass man zugunsten der Steuerfreiheit für die Riesterbeiträge auf die Kinderzulage verzichten kann, findet immer eine Günstigerprüfung statt. Ist die Steuerfreiheit günstiger, werden die entsprechenden Beiträge (inklusive der Zulagen) steuerfrei gestellt. Dafür werden die Zulagen auf die Steuerschuld hinzugerechnet. Das heißt du bekommst das Maximum aus Zulagen und Steuererstattung, nicht aber die Summe.

    Der Standpunkt des Finanzamtes ist also korrekt. Die Förderung hast du über die Steuerfreiheit erhalten.

    Viele Grüße
    Rautka

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •