Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nachträgl. Herstellungsaufwand beim Neubau

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Rheinböllen
    Beiträge
    6

    Nachträgl. Herstellungsaufwand beim Neubau

    Nach mehr als 30 Jahren erhalte ich vom Katasteramt eine Gebühren-Rechnung über die Gebäudeeinmessung meines Hauses.
    Offensichtlich wurde nach Fertigstellung die Gebäude-Einmessung meines Hauses vom damaligen Bauleiter nicht beauftragt.


    Diese Kosten gehören offensichtlich zu den Herstellungskosten, dennoch, in welches Formular trage ich diese Kosten nach so langer Zeit bei der Steuererklärung ein?

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.346
    Bei Abschreibungsgrundlage wie 2016" nein ankreuzen. Dann die nachträglichen Herstellungskosten erfassen.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    125
    wird das Haus denn vermietet?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •