Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: ELSTER ab Mai 2017 mit Windows 7/Vista (Elstermodul, Steuernummernprüfung, 610001045)

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    27.01.2001
    Beiträge
    4.772

    Exclamation ELSTER ab Mai 2017 mit Windows 7/Vista (Elstermodul, Steuernummernprüfung, 610001045)

    Kommt es zum Fehler Elstermodul kann nicht geladen werden (Version 2017), 610001045 beim Elstern oder wird eine fehlerhafte Steuernummer angezeigt obwohl diese korrekt ist, dann ist die Windows-Version nicht aktuell oder Sie arbeiten mit VISTA.

    Die Finanzverwaltung hat mit dem Elster-Update zum Ende April 2017 die Sicherheitsanforderungen erhöht. Damit ist der Betrieb unter Windows nur noch möglich, wenn die SHA2-Verschlüsselung durch das Betriebssystem unterstützt wird. Beachten Sie dazu die folgenden Hinweise.


    Windows 7
    Für den Versand mit Windows 7 ist eine aktuelle Windowsversion mit allen Patches notwendig. Starten Sie ein Windows-Update in der Systemsteuerung von Windows. Ggf. ist ein mehrmaliger Start des Updates notwendig. Achten Sie auch darauf, dass alle Updates installiert werden.
    Die Elsterprüfung auf www.elster.de kann vielleicht der Meinung sein, dass Ihr Windows aktuell ist, was aber nicht der Fall sein muss. Wir haben die Finanzverwaltung informiert.
    Informationen zum benötigte Windows-Sicherheitsupdate 3033929 finden Sie auch hier
    https://technet.microsoft.com/de-de/...curity/3033929
    Gelegentlich funktioniert das Windows-Update nicht korrekt: Dazu gibt es Information z.B. hier:
    https://www.pcwelt.de/tipps/Windows-..._-8122276.html
    Sollte es Probleme mit der Aktualisierung geben, könnten Sie sonst behelfsweise die Lösung für VISTA verwenden, mit den entsprechenden Einschränkungen.



    Windows VISTA für das Steuerjahr 2016/2017
    Bitte wenden Sie sich an unseren telefonischen Software-Support, wenn Sie noch VISTA nutzen und die Erklärung versenden oder Daten abholen möchten.



    Windows VISTA für Steuerjahre 2015 und älter
    VISTA erfüllt nicht mehr die Vorgaben, die mit der aktuellsten Version von ELSTER vom 4/2017 notwendig sind.
    Als Ausweg wäre es derzeit noch möglich, mit einer älteren Version einer der ELSTER-Programmdateien eine korrekte Steuernummernprüfung und einen Elsterversand/VaSt/Bescheiddatenabholung durchzuführen.
    Die Liste der Finanzämter hat nach dieser Modifikation keinen aktuellen Stand und auch ein Update des Programms ist nur nach Deinstallation und ggf. Löschen des Programmverzeichnisses und anschließender Neuinstallation möglich.

    Die notwendige ältere ELSTER-Programmdatei müssen Sie herunterladen und gegen die bestehende Datei austauschen. Die notwendige Datei erhalten Sie über den folgenden Link:
    https://www.steuertipps.de/download/...commonData.dll

    Nach der Speicherung auf Ihrem Rechner müssen Sie diese Datei in das entsprechende Programmverzeichnis in den Ordner PLUGINS2 kopieren und dabei die bestehende Datei überschreiben.
    Für die SteuerSparErklärung 2017 wäre der Pfad z.B.:
    C:\Program Files (x86)\Akademische Arbeitsgemeinschaft\SteuerSparErklaerung 2017\plugins2
    oder
    C:\Program Files\Akademische Arbeitsgemeinschaft\SteuerSparErklaerung 2017\plugins2

    Sollte die bestehende Datei nicht überschrieben werden können, dann fehlen Rechte zum Schreiben/Ändern in dem Verzeichnis oder für diese Datei.
    Gehen Sie dann folgendermaßen vor, um die Schreibrechte zu ändern:
    1. Starten Sie den Windows-Explorer (rechte Maus auf START)
    2. Gehen Sie in den Programm-Ordner
    3. Klicken Sie mit der rechten Maus auf den Ordnernamen PLUGINS2 und wählen Sie EIGENSCHAFTEN.
    Wählen Sie den Registerreiter SICHERHEIT und gehen Sie auf BEARBEITEN.
    Wählen Sie den BENUTZER aus und geben Sie diesem Nutzer den Vollzugriff.





    Und noch ein vorsorglicher Hinweis für ELSTER im Jahr 2018:
    Gehen Sie bitte davon aus, dass spätestens mit dem ELSTER-Update im April 2018 generell kein Versand per ELSTER unter VISTA für kein Steuerjahr mehr möglich ist. Die Modifikation, wie aktuell doch noch geelstert werden kann, wird dann nicht mehr funktionieren.
    Geändert von Martin Jung (19.07.2017 um 17:12 Uhr)
    Martin Jung
    Entwicklung und Support

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •