Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Echgeldcasinogewinne auf PayPal

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    20.07.2016
    Beiträge
    5

    Echgeldcasinogewinne auf PayPal

    Hallo an alle Mitglieder,

    ich bin neu hier und hätte eine dringende Frage.
    Ich hoffe, dass ich hier richtig bin.
    Ich spiele regelmäßig in Online-Casinos und habe dort Echtgeld auf meinem Konto, das ich noch nicht habe auszahlen lassen.
    Ich würde gerne wissen, ob ich diese Gewinne angeben muss, wenn sie nur auf meinem Online-Casinokonto sind? Mehr dazu auf
    Wie sieht es aus, wenn ich sie mir auf mein PayPal-Konto überweisen lasse? Muss ich dieses Geld versteuern, oder wäre es sonst besser, es noch auf dem Casinokonto zu lassen?

    Danke!!!!!
    Geändert von Martin Jung (15.03.2018 um 17:14 Uhr)

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    24.01.2002
    Beiträge
    1.147
    Casinogewinne gehören nicht zu den 7 Einkunftsarten des Einkommensteuergesetzes und sind damit nicht einkommenssteuerpflichtig.

    Dokumentieren Sie jedoch die Gewinne, um für Nachfragen des FA gewappnet zu sein (Geldwäsche).

  3. #3
    Casinogewinne sind natürlich nicht zu versteuern, aber als Einkommen sind einzutragen.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    24.01.2002
    Beiträge
    1.147
    Was nicht zu den Einkunftsarten gehört, ist nicht einzutragen und führt auch zu keinem Einkommen. Casinogewinne müssen Sie also nicht eintragen, schon gar nicht unter dem Begriff Einkommen.

    [Wenn man das Geld jedoch anlegt, kann es zu Kapitaleinkünften führen, die zu erfassen sind.]

    Im Übrigen trägt man unter den verschiedenen Einkunftsarten Einnahmen ein und kein Einkommen. Einkommen ist das, was als zu versteuerndes Ergebnis herauskommt. Daher heißt es auch Einkommensteuer!
    Geändert von Staufer (18.09.2016 um 23:35 Uhr)

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    24.01.2002
    Beiträge
    1.147
    @ elania77

    Siehe Eintrag 18.09.2016, 12:12 - bei diesem Spiel brauchen Sie Gewinne nicht steuerlich erfassen.

    Die sehr viel wahrscheinlicheren Verluste dürfen Sie aber auch nicht geltend machen.

  6. #6
    Gewinne aus Online Casinos sind nicht immer steuerfrei!! Sobald regelmäßig einer Tätigkeit nachgegangen wird und über ein gewissen Zeitraum Geld fließt, kann durchaus das Finanzamt dies als nachhaltige, gewinnorientierte Geschäftstätigkeit werten. Das ist aber nur bei Profi-Spielern der Fall, also bei einzelnen Gewinnen würde ich mich keine sorgen machen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •