Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Online Banking

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    24

    Online Banking

    Sagt mal, wer von euch nutzt das mobile Banking ? Ich habe meine Bank gewechselt und die haben mir auch angeboten meine Rechnungen und sowas alles online zu zahlen.. Ich war aber demgegenüber immer skeptisch..weiß nicht, Datenschutz scheint mir einfach nicht so gut zu sein :/

    Möchte aber nicht so schauen als ob ich Scheuklappen anhabe, deshalb wollte ich gerne eure Meinungen noch dazu hören Wer von euch macht das und ist euch schon einmal etwas passiert ? Mich würden ja auch verschiedene Artikel oder Ratgeber dazu freuen

    Danke für eure Mühe
    Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem“ (Karl Valentin)

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    12
    Eine Bank muss ein fester Ansprechpartner sein und bleiben. Trotzdem muss sie im online Zeitalter mithalten können und Banking per App und online darstellen können.
    Wenn die Bank ein gutes Onlinebanking bietet, halte ich zu viele Filialen für weitgehend überflüssig. Der Vorteil von Online-Banking liegt in mehreren Bereichen. Totales Online-Banking ist die Zukunft. Geld zieht man am Automat. Warum? Ich muß mich nicht von geldgierigen Bankmitarbeitern anmachen lassen

    Eine moderne Bank sollte transparent sein d.h: - was passiert mit der Kontoführungsgebühr ?
    - was macht mein Berater den ganzen Tag?
    - worauf muss ich beim Umgang mit meinen Finanzen und Daten im Internet sein? usw.

    Übrigens, liegt die Zukunft der Banking bei den Tech-Riesen wie die Big Four aus USA - http://www.financebusiness.afb.de/20...sseren-banken/

    Da werden die traditionelle Banken ganz schwer mithalten können.
    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    386
    Ich nutze Online-Banking bei versch. Banken (u.a. Postbank, Sparda-Bank) schon seit vielen Jahren (seit 10 Jahren? Ich weiß es nicht mehr genau) und habe noch nie! Probleme, Falschabbuchungen o. ä. ) erlebt. Grundlage hierfür ist aber: immer!! Beachtung der allseits bekannten Sicherheitsregeln beim Online-Banking, wie z. B. aktuelle Software, aktuelle Updates, Firewall, Virenschutz usw.!

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    23
    Ich nutze auch schon seit Jahren Online-Banking. Und hatte bisher auch keine Probleme.
    Seit einigen Monaten habe ich es auch auf dem Handy.
    Mir wurde nämlich gesagt (von einem IT-Mitarbeiter), dass es sicherer ist, solche Aufgaben über das Internet am Handy zu erledigen, als über irgendein (unsicheres) WLAN. Also ich würde mich nie in ein öffentliches WLAN einloggen und von dort aus E-Mails abrufen oder Bankgeschäfte erledigen.

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    19
    Ich nutze das Online-Banking nicht.
    Man hört so viel von solchen Spam-Mails und Viren, da traue ich mich nicht.
    Die Angst übernimmt bei mir die Überhand...
    Ich habe aber auch nicht so viele Geschäfte zu erledigen. Die mache ich dann altmodisch in der Bank.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    22.01.2019
    Beiträge
    10
    Erledige all meine Bankgeschäfte eig nur mehr online. Mich ärgert es jedesmal, wenn ich dann doch mal in die Filiale muss. (Letztens zum Kündigen eines Girokontos)
    Mache das nun auch schon sehr lange und hatte zum Glück noch nie Probleme damit. Vorsicht sollte man aber dann doch immer walten lassen.

    Überweisungen würde ich aber niemals wieder in der Filiale machen?!? Die Gebühren sind doch ne Frechheit, dafür dass ein Bankangestellter SEINEN JOB machen muss....

    Bezüglich der Spam-Mails. Die gibt es, ob du deine Geschäfte online tätigst oder nicht, ja immer. Mit etwas Hausverstand kann man dem aber ganz gut entgegenwirken.

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    28
    Hey,

    kann teilweise die Befürchtungen verstehen. Ich war anfangs auch sehr skeptisch, da ich jemand bin, der gerne alles schriftlich und ausgedruckt usw. hat. Auch Kontoauszüge habe ich bis vor Kurzem noch selbst ausgedruckt. Habe mich immer noch nicht so daran gewöhnt. Aber ich hab dann doch die Vorteile gesehen und mich auch für zum Umstieg auf ein Online-Konto bewegen lassen. Und da mit der Sicherheit: Da mache ich mir nicht so viel Sorgen. Ich bin bei einer großen, bekannten Bank und denke nicht, dass die so große bzw. grobe Sicherheitsfehler in Kauf nehmen. Das mit dem Betrug kann jedem passieren, egal ob es nun um ein Bankkonto, ein übliches E-Mail-Konto oder sonst was geht.

    Hier wurde das Thema auch schon diskutiert, falls es euch interessiert.

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    11
    Ich persönlich mache alle meine Bankgeschäfte online. Mittlerweile sogar nicht mal mehr online, sondern mobile. Habe ein komplett mobiles Girokonto (das hier) und bin wirklich postitiv überrascht, wie flexibel und gleichtzeitig sicher das alles ist. Allerdings sollte sich jeder, der heute Online oder Mobile banking nutzt, mit dem Thema Phishing auseinandersetzen. das liegt meienr Meinung nach in der Verantwortugn eines jeden einzelnen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •