Neue Systeme kommen, alte gehen: Windows-2000-Unterstützung endet

 - 

Bis zum 13. Juli 2010 stellte Microsoft im Rahmen der erweiterten Unterstützung ("Extended Support") kostenlose Sicherheitsupdates für Windows 2000 zur Verfügung. Danach wurden der Support eingestellt und Sicherheitslücken nicht mehr von offizieller Seite behoben.

Aufgrund dieser Situation, der damit verbundenen Sicherheitsrisiken und der sinkenden Installationszahlen wurde der Support von Windows 2000 sukzessive bei immer mehr Softwareprodukten eingestellt. Auch die Finanzverwaltung garantiert den Versand per ELSTER erst ab Windows XP.

Diese Veränderungen sorgen auch bei der Entwicklung der Steuer-Spar-Erklärung für notwendige Umstellungen: Wie bereits im Software-Newsletter im Juli 2010 angekündigt, ist die Steuer-Spar-Erklärung 2011 die letzte Version, die Windows 2000 unterstützt. Die Steuer-Spar-Erklärung 2012 wird für Windows-Nutzer unter Windows XP (ab Service Pack 2), Windows Vista und Windows 7 zur Verfügung stehen.

Der eine geht, der andere kommt. Dafür dürfen sich Besitzer eines Mac freuen: Die Steuer-Spar-Erklärung wird es erstmals auch für Mac OS X (ab Version 10.6) geben.

URL:
https://www.steuertipps.de/beruf-job/einnahmen-lohn-gehalt/neue-systeme-kommen-alte-gehen-windows-2000-unterstuetzung-endet