Lohnsteuerrechner

Dieser Rechner ermittelt die Lohnsteuer, die Sie 2015 für Ihren laufenden Arbeitslohn zahlen müssen.



Lohnsteuer-Rechner 2011-2015 für laufenden Arbeitslohn

Immer zuerst informiert sein.

Sie möchten auch in Zukunft bei Fragen zu Gehalt, Arbeit & Steuern auf dem Laufenden sein? Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie wichtige Antworten auf Ihre Fragen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
       

Allgemeine Angaben

  Jahr
  Lohnzahlungszeitraum
  Bundesland
  calculatorKinder Kinder
  Geburtsdatum
       
Angaben der Lohnsteuerkarte
  Steuerklasse
  calculatorFaktorverfahren Faktorverfahren
  Faktor
  Kinderfreibeträge
  Bruttolohn

 €

  Enthaltene Versorgungsbezüge

 €

 
  Versorgungsbezüge im Januar 2005 bzw. für den ersten vollen Monat

 €

  Zahl der Monate, für die Versorgungsbezüge gezahlt werden  
  Voraussichtliche Sonderzahlungen in 2014 bei Versorgungsempfängern

 €

  Jahr, in dem Sie erstmals Versorgungsbezüge erhalten haben  
  Sterbegeld bei Versorgungsbezügen

 €

  Kapitalauszahlung/Abfindung bei Versorgungsbezügen für mehrere Jahre

 €

 
  Eingetragener Freibetrag für ausgewählten Lohnzahlungszeitraum

 €

  Eingetragener Hinzurechnungsbetrag für ausgewählten Lohnzahlungszeitraum

 €


Zusätzliche Angaben

  calculatorKirchensteuerpflichtig Kirchensteuerpflichtig
  calculatorRentenversicherungsfrei Rentenversicherungsfrei (z.B. "Beamte")
  Altersentlastung Privat krankenversichert
  Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung

 %

  Monatsbeitrag zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung  
  Arbeitgeber zahlt Zuschüsse zur Krankenversicherung Der Arbeitgeber zahlt Zuschüsse zur Krankenversicherung

Berechnen


Bruttolohn
./. Lohnsteuer
./. Solidaritätszuschlag
./. Kirchensteuer
Lohn nach Steuern


www.steuertipps.de
© Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag Wolters Kluwer Deutschland GmbH
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.